Sponsored by:

EquiLib Pferdepflege Reitsport Online

Pferdediebstahl ist eine üble Sache!

Gestohlene Pferde zu finden ist sicher ein Wettlauf mit der Zeit und leider gelingt die Aufklärung eines Pferdediebstahls oftmals nicht.

Mit dem Projekt "Pferdediebstahl.de" sollen betroffene Pferdebesitzer/innen Unterstützung finden.
Die Meldung eines Pferdediebstahls soll schnellstmöglich über das Internet verbreitet werden. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, sollten sich möglichst viele Pferdeleute an diesem Projekt beteiligen.

Helfen und Mitmachen kann jeder:

  • Aktuelle Liste gestohlener Pferde ansehen.
    Schauen Sie sich die Liste gemeldeter Pferdediebstähle immer wieder einmal an, insbesondere wenn Ihnen in Ihrem reiterlichen Umfeld etwas "merkwürdig" vorkommt.
  • Steckbrief abonnieren!
    Sie erhalten per email eine Nachricht, sobald ein neuer Pferdediebstahl gemeldet wird.
  • Freunde aktivieren!
    Weisen Sie Ihre Freunde auf dieses Projekt hin, damit sie sich auch beteiligen können.
  • Liste gestohlener Pferde auf Ihrer Homepage!
    Übernehmen Sie die Liste gestohlener Pferde auf Ihre eigene Homepage. Das Layout können Sie natürlich frei wählen. Bei Interesse einfach die Webmaster-Info lesen und registrieren.
  • Hilfe durch Rat und Tat.
    Erfahrungen und Tipps können im speziellen Forum "Pferdediebstahl" ausgetauscht werden.
  • "drandenken" und "nachschauen" bei verdächtigen Pferdeangeboten.
    Wenn Sie beruflich mit An- und Verkauf von Pferden, Pferdepension, Pferdetransport und dgl. zu tun haben und Ihnen ein "merkwürdiger" Kunde unterkommt: Sehen Sie sich die Listen gestohlener Pferde an oder drucken Sie sich die Steckbriefe aus, damit Sie sie jederzeit bereit haben.

Ein Pferdediebstahl kann jeden treffen.
Die Strafverfolgung ist natürlich Aufgabe der Polizei.
Dennoch sollten wir alle versuchen, durch schnelle und weite Verbreitung der Pferdesteckbriefe den Dieben das Leben möglichst schwer zu machen!